3. Juni 2006

FACTS-Weblog: Unterklassiger Schreiberling


Bin gerade über den unsäglichen Blog des unsäglichen Facts-Schreiberlings Philipp Tingler gestolpert. Der postet da eine ziemlich beknackte Auswahl von Fötelis, von denen er eines davon demnächst als Buchtitel verwenden will (welcher bescheuerte Verlag macht mit diesem unterklassigen Schreiberling denn wohl ein Buch?). Und er fragt nach der Meinung der geneigten Leserschaft. Die habe ich im durchgegeben. Und da er irgendwo in seinem Blog proklamiert, dass er missliebige Kommentare sofort löscht, sei mein Kommentar hier der Ewigkeit erhalten:

Ich finde alle diese Fötelis resp. den darauf abgelichteten Muskelprotz ziemlich lächerlich und dazu noch ziemlich unsymphatisch. Und seine Texte, die sich Kolumnen nennen, ob im gedruckten Facts oder in diesem Blog, sind weder geistreich noch lustig noch interessant noch in irgendeiner Weise gesellschaftlich relevant. Ein aufgebrezeltes Blabla ohne Tiefgrund, ohne wirklich gute Pointen, ohne Scharfsinn und ohne Charme.
FACTS war ja noch nie so richtig wirklich der Hammer, aber mit diesem Kolumnisten hat sich das serbelnde Blatt auf ein Niveau heruntergetingelt, das nicht mehr ernst zu nehmen ist und in gewisser Weise einen Tiefpunkt darstellt. Kein Wunder, dass Euch die Leser scharenweise davon laufen. In Zeiten von 20 Minuten und heute und tollen Online-Medien etc. muss man für ein Magazin, das ja immerhin ein paar Fränkli kostet, mit Verlaub schon ein wenig mehr Qualität bieten.

Kommentare:

  1. Uff, endlich hat's ihm jemand gesagt!
    Ich hatte den gleichen Gedanken, habs dann aber sein lassen. Der dumme Grinser Tingler ist wie ein Zeppelin: Sehr aufgeblasen und doch nur voll von heisser Luft.

    AntwortenLöschen
  2. ich habe schon jahrelang kein facts mehr angerührt. interessiert mich nicht, und war mir immer zu wenig fleisch am knochen.das einzige interessante wochenmagazin ist für mich die weltwoche.

    AntwortenLöschen
  3. lieber leumund, da bin ich allerdings anderer Meinung

    AntwortenLöschen

Bitte keine unnetten Kommentare. Die werden hier gelöscht. Danke.