15. Februar 2007

bugsierer übernimmt blogkritik.ch

jetzt wo paz die bude wirklich dicht gemacht hat, kann ichs ja sagen: ich habe bei blogkritik.ch unter dem namen "der hafenmeister" geschrieben. und heute las ich bei yoda, dass das blog endgültig ans ende des internets umgeleitet ist.

ich schrieb dann dem lieben paul anton zorn alias dorftrottel alias dr. b. blog blogicki ein mail und fragte ihn, ob er schon alles gelöscht hätte oder ob er mir meine texte noch irgendwie rauswringen kann. er schrieb sofort zurück:

jep, die bude ist dicht, ich dichte auf papier & leinwand weiter
habe nix gelöscht, nur vorläufig die url beim provider "umgeleiter"
ich gebe die domain bald auf, wie auch die anderen weiter
i.e. dorftrottel.ch, paulantonzorn.ch, und doch bin ich heiter

es wird mir zu teuer, ich kann mir das nicht mehr leisten
bin schliesslich iväuler, kriege noch weniger als die meisten
und bin's müd, der letzte zu sein, den die hunde "beissten"
auf dem internetz. das gehört eh nur den reichsten

hatte einige träume, in welchen ich nicht bloss tippte
nicht nur in den bildschirm starrte, und an zuleserzahlen nippte
sondern bilder malte, skulpturen schuf, deshalb kippte
ich um. warf einen computer raus, und rippte

die ganze idee vom bloggen für's tägliche brot entzwei
na ja, entertainment für die massen, für 'nen apfel und 'en ei
bei welchem der apfel fehlt, und das ei auch. oh my
"die einte händs internet, und ich han dänn halt ebe kei"

die sonne scheint, und die wolken steh'n hoh
die texte sind gesichert, du kriegst sie auch, bro

lass mir ein wenig zeit

paz

hundeli! gömmer laufe!


dann ergab ein mail das andere und jetzt ist es so:

• der bugsierer übernimmt die domain blogkritik.ch plus das dazugehörige blog mit allen inhalten.

• vorläufig wird das blog erstmal weiterhin einsehbar sein, aber rein dokumentarisch und mit abgeschalteter kommentarfunktion.

• wenn ich dann mal zeit hab, mach ich ein neues konzept für blogkritik. vielleicht aber auch nicht.

• paz bekommt im hause blogkritik als dank für seine verdienste seine subdomain paz.blogkritik.ch, wo er seine restlichen seiten versorgen kann. so muss er sich nie mehr um domain- und hosting-gebühren kümmern und kann seine arbeit als bildender künstler weiterhin im netz publizieren.

jetzt such ich noch jemand, der mir bei dieser ganzen züglerei den technischen part übernehmen kann. angebote bitte an bugsierer @ gmail.com.

Kommentare:

  1. Herr Hafenmeister! Nicht nur Ihre Beiträge, sondern blogkritik im Allgemeinen hat mir gut gefallen. Nun ja, gegen Schluss nicht mehr allzu doll. Auf jeden Fall würde ich mich freuen, wenn's irgendwann weiter gehen würde. Ich bin leider eine dermassen technische Flusche, dass ich leider keine Hilfe anbieten kann.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Hafenmeister! Ich muss zugeben, dass ich schon ein bisschen überrascht bin ob Deiner Zwietracht ;-)

    Wenn Du Hilfe brauchst, bin ich dabei. Habe zwar die Freizeit auch nicht erfunden, aber wie ich lese, geht es Dir auch so.

    Schade mit paz. Vor allem gegen den Schluss ging es irgendwie nicht mehr so richtig. Das war ja nur noch ein Hickhack.

    Aber das könnte sich ja jetzt bei Dir wieder ändern.

    AntwortenLöschen
  3. interessant zu wissen. das alles. und natürlich wuensche auch ich dem guten paz alles gute in seiner neuen Berufung. Vielleicht hat er recht und das Internet war allzu stürmisch. :-)

    AntwortenLöschen

Bitte keine unnetten Kommentare. Die werden hier gelöscht. Danke.