17. September 2008

idée suisse: iPhone petition betr. nerviger autokorrektur


kollege frühjahr aka plagiat.ch hat eine gute idee gehabt und sie am verregneten wochenende auch gleich umgesetzt: eine online petition z.hd. steve jobs, er möge doch die lästige autokorrektur auf dem iPhone ausknipsen. (they propably will do that in 20 seconds, right?)

bereits haben – innert zwei tagen – über 3'000 genervte iPhoners unterschrieben. im moment wächst die zahl gerade stündlich um 100+. einige online medien haben darüber berichtet:


und einige blogs natürlich auch.
wie mir david worni gerade mailt, hat er mit dieser mega kadenz nicht gerechnet. und hat grad gut zu tun mit dem schnellen selbstläufer... ;-)

wäre doch schön, wenn diese coole idée suisse von einem schweizer blogger weltweit furore machen würde. schliesslich sind die iPhoners auch weltweit genervt.

bitte weiterbloggen/mailen.

+ + + + +

update 11.40h: in den letzten zwei stunden haben fast 800 leute unterzeichnet. boah...
.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte keine unnetten Kommentare. Die werden hier gelöscht. Danke.