15. November 2008

wikipedia.de ist dicht – politposse 1.0


politiker sind manchmal unglaublich anmassend. momentan hat einer grad die seite wikipedia.de schliessen lassen, weil er sich in de.wikipedia.org falsch dargestellt fühlt.

das nützt ihm zwar einen alten hut, aber bedenklich ist das trotzdem. politiker beschäftigen sich immer öfter mit sich selber statt mit ihrer aufgabe.

die wikipedianerdiskussion zu diesem fall findet hier statt.

via @avongunten
.

Kommentare:

  1. Ach je. Sind schon irre Tage dieser Tage ... Eine ganze Webseite schliessen wegen eines einzigen Betroffenen?

    Nun, auch in Zappadong-Hausen geraten die Dinge aus dem Ruder. Gemäss Kantonaler Anordnung brauche ich eine Baubewilligung für meine Holzbeige (was immer das auf gut Schriftdeutsch ist).

    Sorgen hat die Welt.

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt im wahrsten Sinne des Wortes nach Stasi... nicht nur der Vergangenheit des Herrn Politikers wegen...

    Seine eigene Website http://www.lutz-heilmann.info/
    - gestalterisch auch im Stile einer Notaufschaltung gehalten - relatviert und gibt Kunde, dass man auf wikipedia.de bald wieder zu de.wikipedia.org gelangen wird.

    Aber schon komisch... diese Politiker.

    AntwortenLöschen
  3. solches gebaren hätte bei der stasi sicher nicht stattfinden können..das ist nur bei den nachfolgeorganisatoren (stasi 2.0 und stasi 3.0 ) möglich!

    stasi ist heute überall, und heute wird dafür sicherheit vorgeschoben um daten zu sammeln!
    Stasi 3.0

    AntwortenLöschen

Bitte keine unnetten Kommentare. Die werden hier gelöscht. Danke.