5. November 2008

qualitätstrash bei newsnetz

wie weit es mit der journalistischen ernsthaftigkeit bei newsnetz/tagesanzeiger her ist, der nach eigenen angaben kompetentesten online redaktion der schweiz, zeigt dieses beispiel wiedermal exemplarisch: die völlig irrelevante meldung über obamas kids steht momentan an vierter stelle auf der hauptseite.

als ob es nicht schon schlimm genug wäre, solchen celebrity-pipifax an einem historischen tag wie diesem an diese prominente stelle zu rücken, wird da auch noch ein kleines, aber um so einfacher zu recherchierendes detail falsch kolportiert: die vorzeigetöchter sind nämlich noch gar nicht im weissen haus eingezogen, das werden sie erst im januar tun.

noch besser finde ich die topmeldung ganz oben auf der newsnetz startseite unter dem titel "droht der schweiz jetzt die obama peitsche?". nebst dem völlig missratenen titel auf katzenblogniveau (wann kommt das whiskas-obligatorium?) ist auch die meldung an sich nur das gewisse nichts. nichts als ein aufgeblasener panik post, den man auch zwei tage vor der wahl oder sonstwann hätte bringen können.


wie gesagt, diese austauschbare pseudomeldung stand ganz oben als top nachricht. – billiger gehts wirklich nicht mehr.

hat jemand was von bla-bla-schurnis gesagt?
.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte keine unnetten Kommentare. Die werden hier gelöscht. Danke.