3. März 2009

das letzte bei newsnetz

einen weichschnäbeler und besenkammerrammler als "der letzte mann" zu bezeichnen, ist erstens eine beleidigung für alle echten kerls auf dieser welt und zweitens ein neuer tiefpunkt in der unsäglichen vertrashung des medienkonzers tamedia. aber die verkaufen uns ja auch die übernahme von edipress als fusion.

mich wundert da gar nix mehr.
.

Kommentare:

  1. Habe diesen Artikel der Linkliste "Newsnetz.ch Watch" hinzugefügt:
    http://friendfeed.com/rooms/newsnetz-ch-watch

    AntwortenLöschen
  2. Sind Weichschnäbeler und Besenkammerrammler nicht Gegensätze?

    AntwortenLöschen
  3. @ christoph: ok.

    @ matthias: nein. echte kerls haben das nicht nötig ;-)

    AntwortenLöschen
  4. ähm..für mich klingt das mit dem letzten jetzt vielleicht nicht so appart...wer will schon der allerletzte sein..

    AntwortenLöschen

Bitte keine unnetten Kommentare. Die werden hier gelöscht. Danke.