11. März 2007

blogkritik.ch übernommen

jetzt hab ich schon vier blogs. das neueste ist zugleich auch das bekannteste: blogkritik.ch. ist irgendwie wie wenn apple microsoft übernehmen würde. zack ein branchenleader im portefeuille.

der gute dr. b. blog blogicki alias dorftrottel alias paz mochte nicht mehr. sein exzessiver ausflug in die welt des mitmachinternets hat ein vorläufiges ende gefunden, er malt jetzt seine gedichte wieder auf leinwand, sagt er. er hat mir blogkritik.ch samt inventar gratis übergeben. leider ist das inventar auf 20% des bestandes zusammengeschrumpft, es fehlen fast alle einträge des grossen dr. b. blog blogicki, vermutlich sind sie gehackt und bösartigerweise weggepingt worden.

das ist zwar schade und vermindert den wert der aktie kurzfristig massiv, nützt aber langfristig der legendenbildung dieser schillernden marke. nur wer selber mitgelesen hat, weiss bescheid. und blogicki hat wirklich einen drauf gemacht, das schleckt keine geiss weg.

wie und ob es mit blogkritik.ch weitergeht? vorläufig eher bescheiden. ich werde mir die eine oder andere blogkritik genehmigen, für den rest lass ich mir zeit. mehr steht drüben.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte keine unnetten Kommentare. Die werden hier gelöscht. Danke.