25. Oktober 2007

subergwest: tolles reiseblog


ich liebe reiseblogs. man kann in ihnen ein wenig mitreisen. gegenwärtig bin ich dergestalt super unterwegs zwischen west- und ostküste der usa. und zwar auf dem anregenden und symphatisch gemachten reiseblog subergwest von kathrin gschwend und simon baumann. die beiden sind vor ein paar wochen in ny angekommen, haben sich dort ein auto besorgt und fahren jetzt quer durch die usa. wir sehen viele bilder und lesen sätze wie diese:

Auch wenn wir "historic sites" langsam nicht mehr sehen können, haben wir uns heute nochmal mit ein paar Monumenten zugedröhnt.

oder solche (vor dem vietnam memorial in washington stehend):

Von 58'226 im Vietnamkrieg getöteten Soldaten hiessen vier Baumann und keiner Gschwend.

wunderbar. – kommt ab heute hier in die very handverlesene blogroll.

> subergwest – 4 monate usa
.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte keine unnetten Kommentare. Die werden hier gelöscht. Danke.