27. Oktober 2007

happy birthday googlewatchblog


seit einiger zeit schon und immer mehr benutze ich die services von google. war es früher fast ausschliesslich die klassische suche, sind es heute eine ganze reihe an diensten, ich ich regelmässig benutze: gmail, docs, blogger, analytics, reader, blog-suche, alerts, suche, news, bilder, kalender und maps. 12 insgesamt.

zu jedem dieser dienste betreibt google ein blog, z.t. sogar in deutsch. glücklicherweise muss ich aber keine 12 blogs abscannen, um einigermassen auf dem laufenden zu sein, was hier wann erweitert und verbessert wird. genau das tut das googlewatchblog für mich. da gibt es täglich 5 bis 10 postings zu den wichtigsten google-aktualitäten. man erfährt auch, dass sich google gerade einen zweiten grossraumjet gekauft hat und ab und zu tauchen fotos aus dem google plex auf. alle artikel sind vorbildlich kategorisiert und so ist in den letzten zwei jahren eine umfangreiche wissenssammlung über die google-dienste sowie über das unternehmen im allgemeinen entstanden.

wer – als mainstream user – auf gmail umsteigen will und dazu auch docs vermehrt einsetzen möchte (was ich allen wärmstens empfehlen kann), ist beim googlewatchblog sicher an der besten deutschsprachigen blogadresse. ich jedenfalls konnte da schon viel lernen.

der blutjunge jens minor (23) bloggt heute auf den tag genau seit 2 jahren über google. er bietet nützliche informationen zu den diensten, witzigen klatsch aus dem innenleben von google und eine vorbildliche konstanz (die neuen postings sind meistens morgens um 7 schon online).

das finde ich eine reife leistung und gratuliere dem googlewatchblog zum blog-birthday von heute.
.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte keine unnetten Kommentare. Die werden hier gelöscht. Danke.