13. April 2007

flo/flo

sie sind riiiiiiesig und heissen sehr niedlich: flo/flo. steht für "float in and float of". das schwerlast-schiff kann sich absenken und last aufnehmen. so:


und dann wird das wasser wie in einem dock wieder ausgepumpt, das ganze teil hebt sich:


oder so (man hat ja den eindruck, das ding müsste kippen):


super machen die das. warum ich das hier zeige? weil mich in "about bugsierer" der plagöri auf eine seite mit heavy pötten hingewiesen hat. ist für grosse buben wie mich immer wieder ein augenschmaus. merci.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte keine unnetten Kommentare. Die werden hier gelöscht. Danke.