31. Mai 2010

mein neues montagshobby

mein neues montagshobby besteht darin, im blog des chefredaktors des schaffhauser interligenzblatts und, im nebenamt, chefpublizisten des schweizer verlegerbandes nachzuzählen, wie viele fotos von zeitungsausschnitten er am gestrigen sonntag gepostet hat. gestern waren es trotz verspäteter heimkehr aus den ferien deren 40, verteilt in 7 postings. ein unterdurchschnittlicher sonntag. spitzenwerte gehen bis über 50.

allerdings muss man auch mit totalausfällen rechnen, z.b. wegen visite beim dalai lama, oder wie vorletzten sonntag, da waren am feriendomizil die sonntagszeitungen nicht im angebot. trotzdem hat er schnell online in die sonntagpresse geguckt und dabei festgestellt, dass die website von der sonntag eine hervorragende sei:


ich glaube, mein neues hobby wäre noch ausbaubar. mit einem wettbüro zum beispiel. man könnte bis samstagabend einen tipp abgeben, wieviele fotos von sonntagszeitungen der herr chefredaktor neininger posten wird.

und was habt ihr für hobbys?
.

Kommentare:

  1. Ich könnte mir vorstellen, dass das Korrigieren von Online-Artikel Spass machen kann (habe das kürzlich mal getan und mehr "Unebenheiten" gefunden als ich in einem Text eines schwachen Oberstufenschülers finden würde).

    Aber danke für die Idee. Könnte zur Rubrik werden in Zappadong-Hausen.

    AntwortenLöschen
  2. leidest du an unterbeschäftigung? oder sind dir die prokrastinationskanäle ausgegangen?

    ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Nein, nein, keine Bange, ich suche nur ein sinnvolles Hobby (LOL).

    AntwortenLöschen
  4. sinnvolles hobby? hm... ich finde, hobbys sollten sinnfrei sein. a sort of.

    AntwortenLöschen

Bitte keine unnetten Kommentare. Die werden hier gelöscht. Danke.