29. August 2007

neigung


ab einem gewissen alter hat man die neigung zu bemerken: dass ich das noch erlebe ...? gerade habe ich mich wieder ertappt dabei. das kam so: als veranstalter von jazz konzerten im chrämerhuus langenthal träumte ich in den 80ern und 90ern oft davon, wöchentliche sessions mit einer lokalen musiker-stammcrew anzubieten. es blieb beim traum, es fehlten die musiker, es gab damals noch keine jazzer in langenthal. mittlerweile gibt es sie aber und tatsächlich hat irene ruckstuhl von der bar provisorium zusammen mit dem pianisten christoph siegenthaler eine solche reihe auf die beine gestellt, die funky piano night. heute beginnt die vierte staffel. unglaublich. dass ich das noch erlebe ...

>
programm funky piano nights (jpg)

Kommentare:

  1. Heute hat es mir leider nicht gereicht. Ich hatte Sitzung beim MVB. Nun denn. Ein ander Mal reichts dann wieder.... hoffentlich. Sigi find ich ganz gut und ich darf mich rühmen, schon mal mit ihm musiziert zu haben. auch wenn es nur 1 Stück war, bei dem ich sang und er Piano spielte.

    AntwortenLöschen
  2. ich muss zu meiner schande gestehen, dass ich noch nie im prov. war und den sigi noch nie gehört hab. dass du auch noch singen kannst, verwundert mich langsam nicht mehr. du kannst sicher auch die zweite von beethoven solo auf dem triangel spielen.

    AntwortenLöschen

Bitte keine unnetten Kommentare. Die werden hier gelöscht. Danke.