18. Januar 2007

spam-bombe bei blogger.com


ist mir gestern im blog mit pep zum ersten mal aufgefallen und heute liegt das ding schon bei mir, drüben in der ashtray collection: eine spam-bombe auf blogger.com (ich lass sie dort noch ein zwei tage liegen). noch nie dagewesen sowas.

wenn ich jeweils so lese, was die wordpress-blogger so alles an aufwand haben, um ihre spam-angriffe in schach zu halten, dann lob ich mir dieses volks-blogger-tool. null aufwand, null maschineller kommentar-spam bisher. vor ein paar wochen hab ich sogar die ollen captchas ausgeschaltet. mit dem resultat, dass weiterhin null spam reinkam. und jetzt diese bombe mit ca. 40 porno-links in einem einzigen kommentar. tsts...

weiss jemand mehr darüber?

Kommentare:

  1. ich weiss nur, dass ich mit spam-karma 2 und wordpress absolut keine spam probleme habe!!

    AntwortenLöschen
  2. ja gut, du glückspilz, aber es ist doch schon so, dass viele wp-blogger immer mal wieder jammern, schon nur weil sie das teil regelmässig pflegen müssen. und genau das will ich nicht und steige deshalb nicht um, ich will bloggen und nicht software am laufen halten. jedem das seine... +++ und wenn wir schon mal bei wp sind: diese neuen snap-pop-ups finde ich sehr nervend, haut mich jedes mal fast vom stuhl.

    AntwortenLöschen
  3. naja, auch das ist (wie alles) geschmackssache. mir gefallen die pop-ups. und das spam karma 2 habe ich im übrigen 1x installiert und danach nie wieder etwas daran verändert. läuft wie von selbst!

    AntwortenLöschen
  4. ob dir diese pop-ups gefallen, ist nicht relevant. wichtig ist, ob sie deinen lesern gefallen. willst du dazu nicht mal so n'umfragetool in gang setzen?

    na ja dann träum ich wohl jede nacht von irgendwelchen posts über spam karma. wobei: gogle-blogsuche zeigt über 3000 posts an. hm...

    AntwortenLöschen
  5. gute idee - dann frage ich doch mal meine leserschaft ;-) und mein blog darf mir ja auch gefallen - nämlech.

    AntwortenLöschen

Bitte keine unnetten Kommentare. Die werden hier gelöscht. Danke.