2. November 2009

jenny holzer


die konzeptkünstlerin jenny holzer beeindruckt mich seit langer zeit. sie hat einen faszinierenden weg gefunden, sprache ins zentrum ihres schaffens zu stellen. seit den 80ern macht sie mit ihren "truisms" (oben) und installationen furore.

aus anlass ihrer ausstellung im musem beyeler (bis 24.1.2010) hat sf.tv eine wunderbare dokumentation über die künstlerin gezeigt. wer sich für sprache und kommunikation interessiert – gucken.
.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte keine unnetten Kommentare. Die werden hier gelöscht. Danke.