5. Februar 2008

geschäftsidee: restaurant kurier

falls jemand eine gute geschäftsidee sucht – hier ist sie:

manchmal möchte man sich ein steak statt eine pizzanach hause kommen lassen. aber wer liefert schon ein steak nach hause? diese hochinteressante frage warf heute nachmittag robert basic in seinem blog auf. prompt meldet sich einer in den comments und nennt einen restaurant kurier in zürich, der genau das anbietet.

auf seiner website kann man die speisekarten von gegen 50 zürcher restaurants aufrufen und dann online bestellen. sehr clever gemacht. würd ich in zürich leben, wär ich da stammkunde.

wie lange dauerts wohl, bis es sowas auch bei uns in der provintz gibt? immerhin wäre das sicher ein gutes zusatzgeschäft für so manchen serbelnden taxiunternehmer.

> mosis.ch
.

Kommentare:

  1. http://www.restaurant-heimservice.de
    macht auch genau die gleichen.

    AntwortenLöschen
  2. Ich verfolge schon eine Ewigkeit diese dämliche Begleitung der "Tellerwäscher" von espace.ch. Die machen nun seit etwa einem Jahr nichts, haben eine schlechte Grafikerin und sind so arrogant, dass Sie nicht mal auf Mails antworten. Vielleicht könnte man denen mal das Konzept unter die Nase halten. Denn nicht mal Ihre Website monmidi.ch läuft nach einem Jahr. Unglaublich. Hier der "Blog" bei espace.ch:
    http://tellerwaescher.espace.ch/

    AntwortenLöschen
  3. @ today: danke für den link.

    @ frühjahr: die hab ich am anfang auch mal geguckt und dann wegen zu hohem infantilitätsfaktor wieder aus den feeds gestrichen. denen hilft glaubs die beste idee nix. aber erstaunlich ist ja, dass die bz sowas unfertiges und unkreatives überhaupt an den start schickt.

    AntwortenLöschen
  4. Danke für den Hinweis auf das Tellerwäscher-Blog. Aber eine Firma bei der jeder zweite Blogeintrag mit "Wie aus der heutigen BZ zu entnehmen ist..." beginnt, gewinnt wohl nie den Kreativity-Award.

    AntwortenLöschen

Bitte keine unnetten Kommentare. Die werden hier gelöscht. Danke.