30. Juli 2008

forschung oder zeitvertreib?


ich bin etwas verunsichert.
diese kleine bloghütte wird von der uni tuebingen observiert. und zwar gründlich. schon gestern ist mir aufgefallen, dass die hier mehrmals angedockt haben. und heute wieder, siehe oben. heute waren sie fast vier stunden hier. in vier sessions zwischen 15 und 119 minuten. VIER STUNDEN. muss eine grössere studie sein.

gut, nicht dass es hier nicht für vier stunden zu lesen gäbe. immerhin gehen wir im dritten jahrgang, meine kleine bloghütte und ich, da gehört man in blogland schon fast zum alten eisen. aber mich würde interessieren, ob hier jemand wirklich forscht oder nur prokastriniert. unis sind ja auf beides spezialisiert.

falls sie zeit haben, sie da in tübingen, schreiben sie doch was in die comments, oder, falls das ihre aktivtäten derangiert, an: bugsierer bei gmail.com

danke.
.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte keine unnetten Kommentare. Die werden hier gelöscht. Danke.