3. Dezember 2007

die iBar im schweizer mittelland


der herr links hört auf den rufnamen bolli, er heisst aber boller. er arbeitet in einem multinationalen telco-konzern in langenthal und hat einem kollegen aus diesem hause ein iphone abgekauft. dieser hat vier stück von einer geschäftsreise aus den usa mitgebracht. bolli ist hin und weg von dem teil.

der herr rechts heisst simon und arbeitet bei einem international tätigen design unternehmen in langenthal, dessen chef sich ebenfalls ein iphone auf usa-geschäftsreise gekauft hat. dieses hat simon heute zum aufpimpen (oder so) dabei. plus noch sein eigenes, das er einem mitarbeiter abgekauft hat, der gerade in den states auf geschäftsreise war. das ibook im hintergrund gehört auch simon.

er hätte noch das powerbook seines chefs dabei gehabt, aber das hätte auf der eh schon überstellten bar zu weit geführt. seinen nokia communicator hat er freundlicherweise weggeräumt, der hätte das bild der drei iphones gestört (und sei schon 7 mal in der reparatur gewesen, er hat ihn quasi nur noch dabei, um den nächsten schaden nicht zu verpassen).

am gleichen abend kam noch basi vorbei, das ist dieser herr hier, der hatte auch ein iphone dabei. leider ging er schon nach drei minuten wieder. aber wir haben noch die wirtin zu erwähnen, der einzige weibliche gadget freak, den ich kenne. sie besitzt einen ipod touch. und die haben ja bekanntlich wlan. was wiederum die wirtin seit jahren anbietet in ihrer bescheidenen hütte. gratis. und kürzlich hat sie die playstation in der ecke zu einer wii-station aufgerüstet. und seit mindestens vier jahren schon steht hinten auf der bühne ein iMac mit gratis internet zugang.

man könnte sagen sie ist die iRita und ihre Chrämerhuus-Bar ist die iBar. oder kennt jemand im schweizer mittelland eine höhere iDichte?
.

Kommentare:

  1. schlichtweg die beste bar der schweiz.

    AntwortenLöschen
  2. Chrämi for President-Residenz, war aber leider schon u lange nicht mehr da

    AntwortenLöschen

Bitte keine unnetten Kommentare. Die werden hier gelöscht. Danke.