22. September 2010

bundesratswahl 2010: kaffeesatz lesen

für die heutige bundesratswahl lautet meine prognose:

- von den beiden sp frauen wird sommaruga das rennen machen. frau fehr ist der bundesversammlung doch eher zu links. und für den job etwas weniger gut vorbereitet als ihre konkurrentin.

- auf dem fdp ticket wird schneider-ammann reüssieren. erstens, weil das parlament ohne zwingenden grund ganz sicher nicht eine fünfte frau in die regierung wählen wird. dass morgen mit allergrösster wahrscheinlichkeit die neue schweizer regierung mit einer frauenmehrheit von 4:3 weltweit schlagzeilen machen wird, dürfte für viele parlamentarier schon genug des guten sein. zweitens, weil er als unternehmer mit internationaler erfahrung die besseren karten hat als seine konkurrentin.

update folgt heute abend.

.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte keine unnetten Kommentare. Die werden hier gelöscht. Danke.