8. Juli 2010

demnächst in bern: walterli - das theater



unter all den unzähligen open air events dieses sommers ist dieser eine kleine perle. ab nächsten dienstag gibts 9 furiose theaterabende zum totlachen mitten in der stadt bern, im wettersicheren hof des bistrot morillon, einem feinen restaurant und kulturlokal im monbijouquartier, öv in rufweite. ein feines sommerznacht, ein sprachgewaltiges und aberwitziges volkstheater – was will man mehr. daten hier.

walterli ist eine charmante, witzige, freche und sehr liebenswerte bubenfigur, erschaffen von timmermahn, dem grossen berner dichter, maler und theatermacher.

zu anfang, in den 90ern, hat timmermahn den walterli und seinen gegenpart, den vati, selber gesprochen, im radio, auf der bühne oder auf cd. das tönt dann so:


2008 hat timmermahn seinen walterli mit einer fulminanten premiere in der mühle huntziken auf die bühne gebracht. mit dem berner komödianten- und schauspieler duo schlechthin: ursula stäubli als walterli und marco morelli als vati. beide waren 1996 schon bei timmermahnʼs legendären Sunneggers (Züsis Heimkehr) dabei, beide sind seit langem auf bühnen, plätzen und dampfschiffen unterwegs, solo oder mit anderen verrückten.

aus der pressemappe:

“Timmermahn ist der Charles Bukowski des Märchengenres. Unter seiner Feder werden selbst derbe Emmentaler Flüche zur wohlklingenden Poesie.”, sagt Kurt Aeschbacher. Und Peter Bichsel fasste sich vieldeutig kurz: “Wer Timmermahn beschreibt, tut ihm unrecht.”

Der Bund (19.3.08): Timmermahn ist eine sprachgewaltige Saftwurzel, eine Quelle vergessener Begriffe. Und er ist ein Meister der kurligen Syntax, ein Rebell gegen korrekte Betonungen, ein Zelebrierer des Banalen und ein Schöpfer aparter Wörter, die so tun, als wären sie ein fester Begriff im ruralen Jargon. Etwa der «Riedschnäpf», das «Tigerwyb» oder eine «Trudspflutschä».

disclaimer: ich bin mit marco seit vielen jahren befreundet und unterstütze ihn in werbung und pr.
.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte keine unnetten Kommentare. Die werden hier gelöscht. Danke.