14. April 2008

edel-links im long tail

dieses kleine blog hat nach zwei jahren schon einen kleinen long tail: alte posts wurden irgendwann mal verlinkt und seither kommen von diesen blogs regelmässig zugriffe. nicht umwerfend viele, aber qualitativ gute. fast alle zeichnen sich durch eine hohe verweildauer und durch mehrere PI's aus. gefühlt würd ich behaupten, dass der eine oder andere als feed-abonnent hängenbleibt.

spitzenreiter in diesem long tail ist ein link auf einem weblog von zeit.de – damals habe ich mich (noch als anonymer blogger) mit einer hamburger ebusiness-agentur angelegt, die hier spam-kommentar platziert hatte. das daraufhin entstandene gerangel kulminierte in der androhung einer abmahnung, was ich in gewohnt erfrischender weise konterte, mir dann diesen edellink von zeit.de einbrachte und hier noch heute neue leser generiert.

übrigens: mit dem netten tool namens FEEDJIT, das ich seit ein paar tagen rechts in der navigation eingebaut habe, können die leser hier meinen long tail-traffic in echtzeit beobachten. der "live traffic feed" zeigt an, von wo und auf welche posts die klicks kommen und wohin die gäste wieder abschwirren.
.

Kommentare:

  1. interessantes feed-element, kannte ich nicht.
    immerhin zeigt es nicht jedem an, mit welchem betriebssystem, welchem bildschirm und welchem browser ich vorbeisurfe, wie dies andere programme, wie z.b. sitemeter machen.

    AntwortenLöschen
  2. gut, ich habe den premium dienst abonniert. kostet zwar 100 bucks pro woche, dafür liefert der noch deine kreditkartennummer mit. und die telefonnummer deiner letzten freundin. oder so...

    AntwortenLöschen
  3. dies ist nichts gegen meinen ultra-dienst, der jedesmal wenn du eine taste drückst, mir deine körpertemperatur übermittelt(wenn du auf ihr verweilst, sogar die pulsfrequenz).

    AntwortenLöschen

Bitte keine unnetten Kommentare. Die werden hier gelöscht. Danke.