6. September 2011

finanzkabarett



der kabarettist chin meyer erklärt die finanzkrise anhand von investments in alki-kneipen. grandios.*

in der finanzkrise von 2007 kursierte ja auch dieser böse joke: investiere 1'000 bucks in bier. du trinkst damit, bei mittelmässig-vernünftigem konsum, 1 jahr lang bier. wenn es leergetrunken ist, kriegst du noch 200 bucks für das leergut. keine bank der welt bietet dir diese performance.

* via michele binswanger
.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte keine unnetten Kommentare. Die werden hier gelöscht. Danke.